Einfach im Web online einchecken


Mühelos selber im Web bei der Fluggesellschaft einchecken und Zeit am Flughafen sparen

Es gibt  viele Möglichkeiten einzuchecken, diese sind abhängig von der Fluggesellschaft und dem Flughafen. Besonderer Beliebtheit erfreut sich der sogenannte Online Check In. Dieses Angebot gilt jedoch nicht für Reisende mit Kleinkindern die unter 2 Jahre alt sind, Reisende mit speziellen Bedürfnissen (z.B. Blindenhund), sowie allein reisende Kinder oder Reisende mit Rollstuhl. Hier kann nur klassisch am Schalter eingecheckt werden.


Fluggesellschaften A - K

Fluggesellschaften A - K

Fluggesellschaften L - Z

Fluggesellschaften L - Z


Übersicht Reiseveranstalter

Übersicht Reiseveranstalter

 

Der Online Check-In

Das Online Check-In-Verfahren hat in den letzten Jahren stark an Popularität gewonnen und ist heute bei den meisten Fluggesellschaften verfügbar. Bei einigen Airlines besteht sogar die Pflicht, diesen Vorgang vor dem Abflug durchzuführen, bei anderen ist der online Check In gebührenpflichtig. Beim Online Check-In können Sie über das Internet einchecken. Dabei besteht auch die Möglichkeit sich am eigenen PC einen Sitzplatz auszusuchen und die Bordkarte auf normalem Papier auszudrucken. Steht kein Drucker zur Verfügung, können Sie sich die Bordkarte auch an einem Check In Automaten auf dem Airport ausdrucken oder sich eine mobile Bordkarte auf das Handy schicken lassen.

 

Der Online Check-In ist ein einfacher und bequemer Prozess, der Passagieren ermöglicht, ihre Bordkarten und Sitzplätze bequem von zu Hause aus zu wählen und auszudrucken oder / und auf ihrem Smartphone zu speichern. Dies erspart Ihnen die Notwendigkeit, frühzeitig am Flughafen anzukommen, um Schlange zu stehen und Ihre Bordkarte am Schalter abzuholen. Stattdessen können Sie bequem von Ihrem Sofa aus einchecken, bevor Sie zum Flughafen fahren.


 

Ihre Vorteile
Der Prozess ist im Allgemeinen unkompliziert und erfordert nur einige wenige Schritte

Der Prozess ist im Allgemeinen unkompliziert und erfordert nur einige wenige Schritte

 

Buchungsdaten eingeben: Sie müssen Ihre Buchungsdaten, in der Regel Ihre Buchungsreferenz und Ihren Nachnamen, eingeben. Diese Informationen finden Sie auf Ihrer Buchungsbestätigung oder Ihrem E-Ticket.

 

Sitzplatzwahl: Je nach Verfügbarkeit können Sie Ihren Sitzplatz auswählen. Viele Fluggesellschaften bieten interaktive Sitzplatzpläne, auf denen Sie den gewünschten Platz auswählen können.

 

Daten überprüfen: Stellen Sie sicher, dass alle eingegebenen Informationen korrekt sind, und bestätigen Sie Ihren Check-In.

 

Bordkarte erhalten: Nach erfolgreichem Check-In können Sie Ihre Bordkarte herunterladen und ausdrucken oder in digitaler Form auf Ihrem Smartphone speichern.

 

Gepäck aufgeben (optional): Wenn Sie aufgegebenes Gepäck haben, können Sie es entweder online bezahlen und Etiketten selbst ausdrucken oder es am Flughafen an einem Gepäckabgabeschalter aufgeben.

 

Der Online Check-In ist in der Regel ab 24 Stunden vor dem geplanten Abflug möglich und endet in den meisten Fällen etwa 1 bis 2 Stunden vor Abflug. Es ist wichtig, die spezifischen Zeiträume und Anforderungen Ihrer Fluggesellschaft zu beachten.

 

Leider ist der Web Check In nicht immer für jeden Flug verfügbar, aber darüber können Sie sich vorher, auf dieser Seite, bei der Fluggesellschaft informieren.

 


 

Ihre Vorteile

Zeitersparnis: Der offensichtlichste Vorteil des Online Check-ins ist die Zeitersparnis. Sie müssen nicht mehr frühzeitig am Flughafen sein, um in der Schlange zu stehen und Ihre Bordkarte abzuholen. Stattdessen können Sie in aller Ruhe von zu Hause aus einchecken und pünktlich am Flughafen erscheinen.

 

Sitzplatzwahl: Der Online Check-In ermöglicht es Ihnen, Ihren Sitzplatz im Voraus auszuwählen. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie bestimmte Sitzpräferenzen haben oder sicherstellen möchten, dass Sie neben Ihren Reisebegleitern sitzen.

 

Flexibilität: Sie haben die Flexibilität, Ihr Gepäck online aufzugeben oder es am Flughafen abzugeben, je nach Ihren Vorlieben und Bedürfnissen.

 

Sicherheit in der COVID-19-Ära: Während der COVID-19-Pandemie hat der Online Check-In an Bedeutung gewonnen, da er den physischen Kontakt am Flughafen minimiert und somit die Sicherheit der Passagiere erhöht.

 

Geld sparen: Einige Fluggesellschaften haben den online Check In zur Bedingung gemacht und verlangen für die Abwicklung des Check In am Flughafen Gebühren.


 

Vorabend Check In

Einige Fluggesellschaften bieten die Möglichkeit, am Tag vor Ihrem Flug am Flughafen einzuchecken. Beim Vorabend Check In haben Sie nicht nur die Möglichkeit virtuell einzuchecken, sondern Sie geben dabei am Vortag Ihr Gepäck ab und erhalten die Bordkarten direkt am Schalter der Fluggesellschaft. Besonders beliebt ist das einchecken am Vorabend wenn der Abflug am Folgetag sehr zeitig startet.


 

Check In Automat

Es ist auch ein Einchecken am Automaten möglich. Je nach Fluggesellschaft benötigen Sie eine Kreditkarte oder Vielflieger Karte zur Identifikation. Es besteht in einigen Fällen auch die Möglichkeit, durch Eingabe Ihres Namens und der Buchungsnummer diese Check In Form zu nutzen. Auch hier besteht die Möglichkeit einen bevorzugten Sitzplatz für den Flug auszuwählen. Im Anschluss druckt der Automat die Bordkarte aus, mit der Sie an einem speziellen Gepäckabgabe Schalter Ihr Reisegepäck aufgeben.

 

Es gibt auch Check In Automaten, die zusätzlich einen Gepäckaufkleber ausdrucken. Diesen bringen Sie dann selbst am Gepäck an und geben Ihr Gepäck am Gepäckabgabe Schalter ab.

 

Der größte Vorteil des Check In Automaten ist auch hier die Zeitersparnis, vor allem an dem Gepäckabgabe Schalter. Sie profitieren von kürzeren Wartezeiten, als beim herkömmlichen Check In am Schalter. So können Sie gleich für mehrere Personen einchecken und benachbarte Sitzplätze auswählen.


 

Handy und Mobile Bordkarte

Sie können auch mit einem Internet fähigen Handy einchecken. Dieser Service steht, genau so wie der Web Check In, durchschnittlich 24 - 36 Stunden vor Abflug zu Verfügung. Dabei haben Sie wieder die Möglichkeit, einen bevorzugten Sitzplatz zu wählen. Im Anschluss erhalten Sie die mobile Bordkarte. Diese besteht aus einem 2D-Barcode und den Fluginformationen. 

 

Der 2D-Barcode im Handy  wird dann über einen Scanner durch Auflegen des Handydisplays eingelesen. Sollten Probleme mit der mobilen Bordkarte auftreten, können Sie sich die Bordkarte auch am Check-In Schalter abholen oder am Automaten ausdrucken.


 

Einchecken am Tag des Abflugs

Natürlich besteht auch die Möglichkeit, am Tag Ihres Fluges am Flughafen einzuchecken. Beachten Sie jedoch, dass dies mehr Zeit in Anspruch nehmen kann, da Sie sich in der Regel in längeren Schlangen anstellen müssen.

 

Insgesamt bietet der Online Check-In eine Vielzahl von Vorteilen, darunter Zeitersparnis, Bequemlichkeit und Flexibilität. Es lohnt sich, diesen Service bei Ihrer nächsten Flugreise in Betracht zu ziehen, um Ihren Reiseablauf reibungsloser und angenehmer zu gestalten.


 

Die Nachteile des Online Check In

Die Vorzüge des Online Check-Ins sind gut bekannt: Bequemlichkeit, Zeitersparnis und die Möglichkeit, Sitzplätze im Voraus zu reservieren, machen diese Option äußerst attraktiv. Dennoch gibt es auch einige Nachteile des Online Check-Ins, die es zu beachten gilt.

 

Technische Probleme: Einer der offensichtlichsten Nachteile des Online Check-Ins sind technische Probleme. Nicht immer verläuft der Vorgang reibungslos. Serverausfälle, Probleme mit der Internetverbindung oder Schwierigkeiten bei der Buchung können dazu führen, dass Reisende sich nicht erfolgreich online einchecken können. Dies kann insbesondere dann frustrierend sein, wenn es keine Möglichkeit gibt, am Flughafen einen herkömmlichen Check-In durchzuführen.

 

Zusätzliche Gebühren: Ein weiterer Nachteil des Online Check-Ins sind mögliche Zusatzgebühren. Einige Fluggesellschaften erheben Gebühren für die Auswahl bestimmter Sitzplätze, das Drucken von Bordkarten oder das Aufgeben von Gepäckstücken online. Diese Gebühren können sich schnell summieren und die vermeintliche Kostenersparnis des Online Check-Ins zunichtemachen.

 

Einschränkungen bei der Gepäckabgabe: Für Reisende, die aufgrund von schwerem oder sperrigem Gepäck nicht auf den traditionellen Schalter-Check-in verzichten können, kann der Online Check-In zu einem Problem werden. Oftmals müssen Passagiere ihr Gepäck immer noch persönlich am Flughafenschalter aufgeben. Dies bedeutet, dass sie trotz Online-Check-In immer noch Zeit am Flughafen verbringen müssen, anstatt direkt zur Sicherheitskontrolle zu gehen.

 

Mangelnde Flexibilität: Ein weiterer Nachteil des Online Check-Ins ist die mangelnde Flexibilität, insbesondere wenn sich Reisepläne ändern. Wenn ein Passagier seine Reisedaten ändern oder sein Ticket stornieren muss, kann dies beim Online Check-In zu Problemen führen. Oftmals sind Änderungen oder Stornierungen nur über den Kundenservice der Fluggesellschaft möglich, was zusätzlichen Aufwand bedeutet.

 

Probleme bei Visa und Reisebedingungen: Bei internationalen Flügen kann der Online Check-In zu Problemen führen, wenn Visa oder andere Reisebedingungen überprüft werden müssen. Einige Länder verlangen, dass Reisende bestimmte Dokumente und Genehmigungen vorlegen, bevor sie einchecken können. In solchen Fällen kann der Online Check-In eingeschränkt sein oder möglicherweise nicht möglich sein, was zu Unannehmlichkeiten führen kann.

 

Datenschutzbedenken: Online Check-Ins erfordern oft die Eingabe persönlicher Informationen, einschließlich Passnummer und Kontaktinformationen. Datenschutzbedenken können aufkommen, insbesondere wenn es um die Sicherheit dieser sensiblen Informationen geht. Obwohl Fluggesellschaften in der Regel Sicherheitsvorkehrungen treffen, um diese Daten zu schützen, bleiben Datenschutzfragen dennoch relevant.

 

Insgesamt bietet der Online Check-In zweifellos viele Vorteile für Reisende. Dennoch sollten die genannten Nachteile berücksichtigt werden, bevor man sich für diese Option entscheidet. Je nach individuellen Reiseplänen und persönlichen Vorlieben kann es manchmal ratsam sein, den herkömmlichen Schalter-Check-In zu wählen, um etwaigen Unannehmlichkeiten zu entgehen. Es ist wichtig, die Vor- und Nachteile abzuwägen und die richtige Entscheidung für die jeweilige Reisesituation zu treffen.